Biodorf Seeham als Vorbild für Europa

Das Biodorf Seeham ist das beste Beispiel für biologische Landwirtschaft mit zertifizierten Biobetrieben, gemeinsam mit der Gemeindeentwicklung und dem Tourismus, sowie der Wirtschaft.

Deshalb wurden der Bürgermeister des Biodorfes Seeham Peter Altendorfer und der Obmann der Bio-Heu-Region Keil Franz nach Nürnberg eingeladen, um bei der größten BioFachmessse der Welt beim Stadt und Land Kongress dabei zu sein, bzw. zu referieren und in Arbeitsgruppen ihre Erfahrungen mitzuteilen.

Bildung in der Bio-Heu-Region

Bildung wird in der Bio-Heu-Region ganz groß geschrieben und natürlich werden immer wieder verschiedene Weiterbildungen und Fachtagungen besucht. So geschehen am 26.01.2016 bei den Bio Austria Bauerntagen im Bildungshaus Schloss Puchberg bei Wels.

"Am Boden bleiben - Erfahrungen und Erkenntnisse zu unserer Lebensgrundlage"

Weihnachtsmarkt im Kulturgut Höribach am Mondsee

Man fühlt sich sofort wohl, wenn man in dieses Kulturgut mit allen Sinnen eintaucht. Ja Kunst und Kultur gehören zum Leben und selbstverständlich auch zu unserer Bio-Heu-Region. Ein ganz großes DANKESCHÖN an Frau Nicolette Weachter, welches dieses Juwel im Mondseeland erhält und bewirtschaftet.

Heukönigin Maria und BioArt Heumilchschokolade erobern die Herzen von Weltstars wie Jose Carreras

BioArt Heumilchschokolade hat bei der Aufzeichnung zur "Zauberhaften Weihnacht im Land der Stillen Nacht" nicht nur die Herzen und Gaumen der Besucher, Ehrengäste, Mitarbeiter des ORF und Musistadls, sondern auch von echten Weltstars wie Jose Carreras, Albert Hammond und Boney M. erfreut.

Christina Sonntag vom ORF Landesstudio Salzburg hat darüber einen sehr schönen Bericht gestaltet.

Den Filmbericht des ORF Salzburg finden Sie hier: http://salzburg.orf.at/news/stories/2746591/

 

Jahreshauptversammlung der Bio-Heu-Region

Die gestrige Jahreshauptversammlung der Bio-Heu-Region war vor allem geprägt durch Dankbarkeit, Freude, Zuversicht und einer neuen Aufbruchstimmung. Völlig untypisch, wenn man an die derzeitige schwierige Lage vieler Bäuerinnen und Bauern denkt.

Gewinn Österreichischer Klimaschutzpreis

Unglaublich aber wahr, diesen hat das Biodorf Seeham mit der Bio-Heu-Region gewonnen. Keil Franz der Obmann der Bio-Heu-Region stand zwar im Hintergrund, aber er hat mittlerweile schon das 2. mal den Klimaschutzpreis nach Seeham geholt. Einmal mit der Bio-Heu-Region 2012 und jetzt 2015 mit dem Biodorf Seeham

Bio Fest am Kapitelplatz in Salzburg

Am Sonntag dem 11.10.2015 besuchten wir mit unserer Königin der Bio-Heu-Region Maria das Biofest am Kapitelplatz der Stadt Salzburg. Es war zwar sehr kalt, aber ein Super Fest mit vielen sehr schönen Begegnungen und besten Bio Produkten.

Bio Roas in Seeham

Am Sonntag dem 04.10.2015 besuchte  Maria als Königin der Bio-Heu-Region die Bio Roas in Seeham. Auf dem Programm standen diesmal das Stachelschießen beim Bio-Seminarhotel in Schießentobel und ein Besuch bei der Rohrmoosmühle.

Beim Erzbischof zu Gast

Zu Gast bei Erzbischof Franz Lackner mit dem ehemaligen EU Komissar Franz Fischler

Wenn es um Nachhaltigkeit, Ökologische Landwirtschaft, Klimaschutz und Bewusstseinsbildung geht, darf natürlich die Bio-Heu-Region nicht fehlen. Da unsere Königin an diesem Tag keine Zeit hatte, wurde die Bio-Heu-Region von Obmann Franz Keil vertreten.

Aus diesem Grund übergaben wir gleich unsere BioArt- Heumilchschokolade und den BioArt - Adventkalender ebenfalls gefüllt mit bester Heumilchschokolade an die beiden prominenten Persönlichkeiten

Pferdekutschengala in Berndorf

Ein Höhepunkt als Königin der Bio-Heu-Region war für die gelernte Pferdefachwirtin Maria die Pferdekutschengala in Berndorf. Als Gast von Gabi Wimmer wurde sie von zu Hause abgeholt. Hier eine Zusammenfassung dieses Tages aus Sicht der Königin.